Wie sicher ist Ballonfahren ?

Um es gleich vorneweg zu nehmen:
Ja, Ballonfahren ist sicher!

Diese Behauptung lässt sich ganz einfach mit den Jahresberichten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) belegen. So wurden dort im Jahr 2010 in Deutschland insgesamt nur 3 Unfälle mit Heißluftballonen registriert. Weiterhin lässt sich diesen Berichten entnehmen, dass die Unfallzahlen in den letzten Jahren kontinuierlich rückläufig sind. Vergleich man diese Zahlen mit anderen Verkehrmitteln oder Hobbies ist die Unfallquote außerordentlch gering.

Unsere Piloten verfügen über jahrelange Erfahrung, welche sie in hunderten von Fahrten gesammelt haben. Kein Pilot wird bei ungünstigen Wetterbedingungen (starker Wind, Nebel, etc.) starten und sich und andere in Gefahr bringen. Ballonfahren heißt auch: Viel Geduld haben um auf das richtige Wetter zu warten. Im Zweifelsfall gilt:

"Es ist besser am Boden zu sein und sich zu wünschen man wäre jetzt da oben,
als in der Luft zu sein und sich zu wünschen man wäre am Boden!"

Weiterhin werden unsere Ballone regelmäßig gewartet und jährlich durch vom Bundesluftamt zugelassene Sachverständige geprüft um sie in einem sicheren, technisch einwandfreien Zustand zu halten.

Wir wünschen allen Piloten sichere, unfallfreie Fahrten.

Allzeit Glück ab und gut Land!

►zurück 

 


Letzte Änderung: 2017-02-04