Verfolger

Das Bodenteam bildet gewissermaßen das Rückgrat des gesamten Ballonteams. Pilot und Verfolger fahren mit dem Ballon im Anhänger zu den Startplätzen und rüsten den Heißluftballon gemeinsam auf.

Nach dem Start sind sie zuerst damit betraut, die am Boden zurückbleibenden Startutensilien wieder einzuräumen und müssen sich dann mit Fahrzeug und Anhänger auf den Weg machen, um den Heißluftballon am Boden zu verfolgen. Pilot und Verfolger bleiben während der Fahrt per Funk in Kontakt, denn die Piloten haben es aus ihrem Korb einfacher, das Fahrtziel zu beurteilen und die Verfolger  zu lotsen.

Am Ziel angekommen verpacken die Verfolger den Ballon und verstauen ihn wieder im Anhänger. Ohne diese Helfer wäre keine Ballonfahrt denkbar.

Da sie meist am Boden bleiben und sich dreckig machen werden die Verfolger auch liebevoll "Erdferkel" genannt.

Hier gehts zur Erdferkelgalerie 

 
 


 


Letzte Änderung: 2017-02-04